Thursday, October 28, 2010

Writing Exercise 11: Sources For Ideas

6 Comments
(Note: This is a unit of "Schreibaufgabe.de")

THE CHALLENGE
Sometimes, life writes the best stories. Stories, where you think: "Well, I've never thought of THAT!"
Newspapers are full of those little stories. They might not be global and spectacular, but perfectly for short stories.
Like this one on the left side: "Woman survives parachute falling"
Read the article, and imagine you are the woman. You've just hit on the street, your arm is broken, your leg, too. In the distance you might hear the sirens of the ambulance. Your friends run at you. What do you think? Was it luck? Bad luck? Do you think, if you have switched off the iron?

Simply start writing! In 1000 words: What do you think?

MY OUTCOME
AUA! Verdammt! Verfluchte ... SCHEISSE! Tut das weh!
Hat sich ... hat sich jemand das Kennzeichen von diesem, diesem Lastwagen gemerkt?
Oder kann mir überhaupt mal jemand sagen, was hier ... was hier gerade passiert ist? Da war dieses Knacken. Dieses ... dieses fürchterliche ... dieses abscheuliche Knacken.
Auuuuh! Autsch! Ja, genau hier. Scheiße! Das sieht gar nicht gut aus! Ü-B-E-R-H-A-U-P-T NICHT gut! Nicht, wenn man seine Ferse von Vorne sehen kann! Oder? NICHT gut! Verflucht!
Mein Gott, mir wird schlecht ... ich glaub, ich muss, ich muss, ich muss mich übergeben ... nein, doch nicht ... oder? Nein, hab ja nichts im Magen! Gut! Immerhin!
Oh, hier dreht sich ja auf einmal alles! Mein Gott, mir wird schwarz vor...
Ruhig! Okay? Ganz ruhig! Wie lange war ich weg? Nicht lange, oder? Oder? Nicht bewegen! Ganz ruhig! Still halten!
Schmerzen bedeuten, du bist am Leben! So ein Dreck! Wer denkt sich bloß so 'ne Scheiße aus?
Also, ganz ruhig ... atmen ... langsam ... atmen! Okay, was haben wir? Wie war das gleich noch ... in einem Notfall ... ja, Notfall ... definitiv ... denken, Mädchen, denken ... so schwierig kann das doch nicht sein, du hast das tausend Mal geprobt ... verflucht noch mal konzentrier dich endlich!
Notfall, das war's ... in einem Notfall ... Ruhe bewahren! Check! Ich denke, das hab' ich hinbekommen ... einigermaßen! Ganz ruhig ... stillhalten ... atmen ... nicht bewegen!
Okay, was war dann? Schritt zwei ... in einem Notfall ... Schritt zwei ... Ausrüstung! Ja, genau! Ausrüstung checken!
SCHEISSE! Ich lieg' hier am Boden und hab noch den Fallschirm um! Nicht gut! Der kleinste Luftzug und ich bin im Eimer ... na ja, noch mehr als ohnehin schon! Okay, okay ... was muss ich tun? Ruhig! Ganz Ruhig! Du kannst das!
Zwei Knöpfe ... nur zwei Knöpfe und du bist vom Fallschirm los ... ganz vorsichtig, nur die Arme ... ja, das geht! Konzentrier dich auf die Arme! Rechter Arm ... langsam heben ... ja, gut so ... noch ein Stück ... Klick! Geschafft!
Und jetzt links ... Oh verflucht! Wieso tut sich da nichts ... Ich spür meinen linken Arm gar nicht! OH MEIN GOTT! Ist das ... ist das ... ist das etwa BLUT unter dem Anzug!
Komm' schon! Glaubst du, du kommst hier mit so einem Karacho runter und hast keinen Kratzer abbekommen? ... Ja ja, ich weiß ... aber Blut!!! ... ich kann ... ich kann einfachen diesen ... diesen Geruch nicht ab ... so salzig und ... rostig ... wie Metall ...
Keine Panik jetzt, ja? Das hatten wir schon hinter uns, richtig? RICHTIG???
Richtig! Also, sei schön brav und atme durch den Mund ... durch den Mund, Mädchen! Ja, so ist's gut! Ganz ruhig und gleichmäßig ... eins – zwei – drei – vier – fünf – sechs – sieben – acht – neun – zehn!
Gut! Geht doch! Und jetzt zum linken Verschluss! Mit der rechten Hand ... weiter ... weiter ... manno, du zitterst ganz schön! Noch ein Stück ... nur ein kleines Stückchen ... Mist! Das wird so wohl nichts .... also, konzentrier dich ... Zähne zusammenbeißen ... einmal tief Luft holen ... es tut nur ganz kurz weh, aber du MUSST diesen Fallschirm loswerden! Okay, auf drei ... eins – zwei – DREI!!!
AAAAAAAAAAAAAHHHHHH! SCHEISSE! Verfluchte, heilige Scheiße ...
Geschafft! Geschafft! Gut! Weiter atmen! Atmen ... atmen ... und still halten ...
Was noch? Was ... noch? Notfall ... ja, genau ... Ruhe bewahren ... in einem Notfall ... dann, dann die ... die Ausrüstung ... genau! Und dann? Ruhe ... Ausrüstung ... die Lage ... genau, die Lage checken!
Ist eigentlich jemandem ... irgend jemandem aufgefallen ... wie absolut ... MAKABER ... das Ganze hier ist?
Ich häng' da an diesem ollen Schirm ... so völlig ... so völlig ... NUTZLOS!
Und wo lande ich? Ja, Ladies und Gentleman ... WO lande ich?
Der da oben muss ja einen arg seltsamen HUMOR haben ...
Oder findet das hier noch jemand ... WITZIG?
Oh Gott, nicht hysterisch werden ... nicht hysterisch!
Na, wieso denn nicht? Ein klein wenig witzig ist das schon ... die einzige Straßenlaterne zu treffen ... ODER ETWA NICHT?
So was passiert natürlich nur mir ... natürlich! Wem denn sonst? HA! HA! Selten so gelacht!
Und jetzt?
Versuch' dich zu beruhigen ... ja! Ganz ruhig!
Weiter atmen! Ruhig ... atmen ... atmen ... still halten ... und warten ... warten ... warten ... GUT! Atme ...
Lasshilfezudirkommen, lass.hilfe.zu.dir.kommen. Lass ... Hilfe ... zu ... dir ... kommen ... Lass ... Hilfe ...
Was? Wer?
Hey, ich kenne dein Gesicht!
Jo ... Jo ist da! Das ist gut ... oder? Jo?
Was?
Ja, ich kann dich ... ich kann dich ... hören! Oh, ich hab' nichts gesagt, oder?
"ich...dichören"
Kannst du MICH hören, JO? Kannst du?
Oh, Jo!
Es tut mir sooo leid! Wirklich leid! Ich war immer ... IMMER ... so gemein zu dir! Ich mit meinen blödsinnigen ... mit meinen absolut hirnrissigen Ideen für ... für neue Formationen! Zu waghalsig! VIEL zu waghalsig ... War es das wert?
Und du? Du warst so ... so geduldig! Immer so ... geduldig! Und nachsichtig! Und doch ... und doch ... hast du immer ... IMMER ... mitgemacht! Jo, wieso?
Was sagst du?
Bei dir bleiben ... natürlich bleib ich hier ... ich geh hier nirgendwohin ...
Und dann ... und dann ...
Dann warst du das, oder? Das warst du ... da oben? Richtig?
Das warst du! Ja, genau! Jo war das!
Oh, Jo!
"es...tutmi...lei!"
Du warst so mutig ... so mutig! Du hast ... du hast ... du hast mich … GERETTET!
Ich bin noch ... am ... Leben? Ich bin noch am Leben! – Deinetwegen!
Jo? Was?
Krankenwagen ... gut ... Krankenwagen hört sich gut an ... Nur noch ein wenig durchhalten ... nur noch ein klein wenig ...
Kalt ... Jo! Hier ... Jo ... mir ist kalt!
Wer hat ... wieso ist es auf einmal so laut?
Wo kommen ... wo kommen ... diese vielen ... diese vielen Menschen ... auf einmal her?
Was? Alles wird gut? Glaubst du ... ist das so?
Bitte Jo? Du bleibst doch bei mir ... JO!
"Bleibhier!"
Geh nicht weg, bitte Jo! JO ...

QUESTION
Honestly, it was rather difficult for me to find an access to this person's thoughts. To not have the slightest idea, what a person in such a strange situation would think. So finally, in a way I tried to recover, what I'd felt when I broke my leg many years ago, to transfer at least some body reactions.
And I've learnt something more: even such a small scene better demands kind of research ... for technical details or emergency plans.
How else could you achieve to sound your story realistic?

---
Continue with Exercise 12: I, You, He, She, It - Perspectives

6 Comments:

Post a Comment